Travel|Wellnessurlaub in Österreich

wellnessurlaub_gmunden_traunsee_conniemarrongranizo

hotel_christkindlwirt_steyr_conniemarrongranizo

therme_bad hall_mediterana_conniemarrongranizo

hotel_christkindlwirt_steyr_food_conniemarrongranizo

wellnessurlaub_österreichische berge_traunsee_conniemarrongranizo_berge

hotel_christkindlwirt_steyr_marillenknödel_conniemarrongranizo

hotel_christkindlwirt_steyr_wellness_urlaub_conniemarrongranizo

wellnessurlaub_österreichische berge_traunsee_conniemarrongranizo

wellnessurlaub_gmunden_conniemarrongranizo

hotel_christkindlwirt_steyr_essen_conniemarrongranizo

berg_see_bergsee_türkis_oberösterreich_conniemarrongranizo

therme_bad hall_mediterana_conniemarrongranizo (2)

wellnessurlaub_steyr_conniemarrongranizo

traunsee_schlosshotel_orth_gmunden_conniemarrongranizo

wellnessurlaub_gmunden_traunsee_bild_conniemarrongranizo

Mein Freund B. hat mir im Juni zu meinem Geburtstag einen Wellnessurlaub in Oberösterreich geschenkt. Wir machen beide unglaublich gerne Urlaub und da wir dieses Jahr keinen Sommerurlaub hatten, haben wir diesen Kurztrip nach Oberösterreich gemacht. Viel zu oft fährt man ins Ausland, um dort Urlaub zu machen, doch eigentlich bietet unser schönes Österreich auch viele schöne Ecken. Da wir nur zwei Nächte fort waren, war es auch angenehm, dass wir nicht so weit fahren mussten.

B. hat für den Kurz-Wellnesstrip das Package „Relax Deluxe“ gebucht, was folgendes beeinhaltete:
– 2 Übernachtungen im Wohlfühlzimmer im Hotel „Christkindlwirt“ in Steyr
– reichhaltiges Frühstücksbüffet
– 2x 4-gängiges Gourmetmenü
– 1 Stunde private Whirlpoollaunge mit Früchteteller und Birnencider
– 30 Min. Massage pro Person
– Thermeneintritt in Bad Hall

– VIP-Shuttle in die Altstadt von Steyr
uvm.

Christkindlwirt in Steyr

Wie bereits erwähnt, waren wir im Hotel „Christkindlwirt“ in Steyr/Christkindl untergebracht. Der Christkindlwirt ist ein 4-Sterne-Hotel und eignet sich perfekt zum Entspannen und Relaxen. Das Hotelpersonal war sehr freundlich und die Atmosphäre sehr ruhig. Im kleinen aber feinen hoteleigenen Spa- und Wellnessbereich konnte man sich gut erholen. Außerdem haben wir je eine 30-minütige Massage erhalten, was ich sehr genossen habe, da dies meine erste „professionelle“ Massage überhaupt war – könnt ihr das glauben? Besonders begeistert waren wir jedoch vom leckeren Frühstücksbuffet und vom 4-gängigen Abendessen.

Therme in Bad Hall

Unser Package inkludierte auch einen vergünstigten Eintritt in die Therme in Bad Hall. Durch den mediterranischen Flair und ihre überschaubare Größe konnten wir auch hier gut entspannen. Der Saunabereich der Therme ist im Vergleich zum Rest sehr groß. Wir nutzten vor allem den Saunabereich ausgiebig, da wir beide gerne in die Sauna gehen. Trotz des schlechten Wetters war glücklicherweise recht wenig los.

Gmunden und Traunsee

Am letzten Tag sind wir noch ins wunderschöne Gmunden gefahren. Ich finde die Stadt unglaublich gepflegt und freundlich. Gmunden liegt am Traunsee und inzwischen der Berge – ein Stadt, so wie ich mir eine typische Österreichische Stadt vorstelle. In Gmunden gingen wir entlang der Promenade spazieren, wo wir beim „Schlosshotel Orth“ (= Serie, welche hier gedreht wurde) vorbeikamen und beim Traunsee die Sonnenstrahlen genossen haben. Anschließend sind wir mit dem Auto noch zum bekannten Langbathsee gefahren, wo wir auch nochmals ein wenig herumschlenderten.

Danach ging es leider auch schon wieder nachhause. Obwohl unser Wellnesstrip recht kurz war, konnten wir uns sehr gut erholen. Oft genügen nur wenige Tage, um die eigenen Batterien wieder aufzufüllen.

Habt ihr auch schon mal Urlaub in Österreich bzw. eurem Heimatland gemacht? Oder fährt ihr lieber ins Ausland zum Urlauben?

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *