Glossybox Österreich (März)

Hallo ihr Lieben!
Soeben traf endlich meine März-Glossybox bei mir ein. Auf vielen Blogs durfte ich bereits diese tolle Box mit voller Freude begutachten. Bevor ich euch den Inhalt der Box zeige, möchte ich noch die wichtigsten Fakten aufzählen:
  • Der Preis der Glossybox für Neukunden beträgt 14 Euro + 3,95 Euro Versandkosten (pro Monat).
  • Die Glossybox Österreich ist unabhängig von der deutschen Glossybox zusammengestellt, es befinden sich somit nicht die gleichen Produkte darin.
  • Das Abo ist jederzeit kündbar (14 Tage vor der nächsten Lieferung).
  • Das Box enthält monatlich 5 Luxus-Samples von High-End- und Nischenmarken. Meistens ist jedoch auch ein Produkt in Originalgröße dabei.
  • Für Feedback erhalten die Kunden so genannte Glossydots. Sobald man 1000 Glossydots beisammen hat, bekommt man eine Glossybox gratis.
  • Jeder Kunde kann sich ein individuelles Beautyprofil zusammenstellen, und somit seine Präferenzen bekanntgeben.
  • Derzeitige Zahlungsmöglichkeiten: Kreditkarte und Paypal (Glossybox arbeitet jedoch auch an weiteren Zahlungsmöglichkeiten) 
  • Weitere Infos findet ihr auf der Glossybox Homepage und auf der Glossybox-Facebook Seite.
 

So, und nun möchte ich euch den Inhalt der Box nicht vorenthalten. Dieses Monat waren zu meiner Überraschung sogar 7 Produkte enthalten! Die fünf Hauptprodukte könnt ihr dem unteren Bild entnehmen, und diese zwei Goodies:

  • Tiroler Nussöl | Sonnencreme + Lippenschutz
  • Manoa Cristal | Quicky Nagelfeile
 
 
 

Avène Thermalwasser Spray
Schon lange wollte ich mir dieses Thermalwasser Spray kaufen. Bei meiner vorigen Bestellung wollte ich mir dieses Spray bestellen, leider war es jedoch ausverkauft. Wenn mir das Spray gefällt, werde ich es mir gan sicher bestellen. TOP!
Korres Showergel
Dieses Duschgel riecht sehr nach Zitrone. Generell mach ich solche zitrischen Düfte nicht, aber im Sommer sind doch ganz angenehm, deshalb wird es erst in den heißen Monaten zum Einsatz kommen!
 
Schwarzkopf Professional BC Miracle Oil
Zwar war in der Jänner Glossybox auch ein Haaröl (Kerastase) enthalten, jedoch freue ich mich sehr über dieses Haaröl. Ich benutze sehr gerne und oft Haaröle, sodass ich mich über neue Öle sehr freue. Außerdem riecht es fast so wie das Kerastase Haaröl. TOP!
Saint Charles Cosmetic Badesalz
Auch über dieses Badesalz freue ich mich sehr, da ich sehr gerne ein Bad nehme. Zwar ist der Geruch wirklich sehr intensiv, medizinisch und floral, aber ich denke, dass sich bei Duft im Wasser etwas mindert.
Ardeco Lidschatten Nr 29
Das erste dekorative Produkt in dieser Box!! Bisher besitzte ich noch keinen einzigen Lidschatten dieser Firma. Diese Farbe eignet sich super zum Highlighten im Augeninnenwinkel und unter den Brauenbogen. Die Textur ist sehr weich und buttrig, was mir äußerst gut gefällt. TOP!

Das waren nun die fünf Hauptprodukte, es sind auch noch zwei Goodies in der Box gewesen: 
 
Manoa Cristal Quicky Nagelfeile
Die Nagelfeile sieht mir recht brauchbar aus, sie besitzt zwei unterschiedliche Seiten, eine zum Feilen und die andere zum Polieren. Mal schauen, ob sie für mich brauchbar ist, weil normalerweise benutze ich Nagelfeilen nicht so gerne.
Tiroler Nussöl Sonnencreme Alpin
Dieses 2-in-1 Produkt, welches einerseits eine Sonnencreme ist und andererseits auch einen Lippenschutz enthält, ist eigentlich eine praktische Sache. Obwohl ich in der „Alpenrepublik“ wohne, bin ich weder eine Skifahrerin, noch auf den Alpen unterwegs, von daher ist dieses Produkt nicht sehr gebräuchlich für mich.
Die Box hat mir auch dieses Monat wieder sehr gut gefallen! Heute hab ich mir auch die „Mühe“ gegeben, und den Preis der einzelnen Produkte aliquot vom Originalpreis & Originalmenge berechnet:
Artdeco Lidschatten (Originalgröße)         5,50
Avene Thermalwasserspray                2,73
Korres Duschgel                               1,96
Saint Charles Badesalz                      1,32
Schwarzkopf Haaröl                          1,13
Manoa Cristal Nagelfeile (Originalgröße)    5,75 (erhältlich bei Douglas)
Tiroler Nussöl (Originalgröße)                  9,49 (erhältlich bei der österreichischen Drogerie BIPA)   
Die enthaltenen Produkte haben einen Gesamtwert von sage und schreibe € 27,88.  
Wie gefällt euch die Glossybox Österreich? Habt ihr sie abonniert, wenn ja, seid ihr zufrieden? Auch würde mich interessieren, wie meinen deutschen Leserinnen die österreichische Box gefällt?
Diese Glossybox wurde mir kosten- und bedingungslos von Glossybox Österreich zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür, besonders an Kathrin für die nette Mail!
IMG_1044_thumb7-2

GlossyBox (Österreich): Jänner

Vorige Woche am Dienstag erreichte mich meiner allererste Glossybox.  Ich hab mich schon sehr auf die Box gefreut, weil ich auf einigen Blogs schon den tollen Inhalt dieser Box bewundern konnte. IMG_1044IMG_1042IMG_1046 Mein Inhalt:IMG_1037IMG_1052 Auf vielen anderen Blogs durfte ich bereits die Dezember-Box mit dem tollen Inhalt bewundern. Leider konnte man bisher nur mit Kreditkarte zahlen, weshalb es für mich leider nicht möglich ist, die Box zu abonnieren.
Für alle Österreicherinnen: Mittlerweile kann man auch mit PayPal bezahlen! Meine Meinung zur Jänner-Box:
Diese Valentins-Edition-Box gefällt mir äußerst gut. Die stabile und schöne Box finde ich auch sehr gut, weil sie somit weiterverwendet werden kann (zB für Nagellacke). Das Preis-Leistungs-Verhältnis finde ich bei dieser Box auch sehr gut. Ich hoffe, dass die weiteren Glossyboxen in Österreich weiterhin so einen tollen Inhalt haben werden.

+++positiv+++
Kerastase Haaröl
Bereits hier habe ich über verschiedene Haaröle berichtet. Irgendwann hätte ich mir sicher auch dieses Haaröl gekauft. Mit 50 ml Inhalt ist dieses Produkt mehr als nur eine Testgröße, da man mit nur einen Pumpstoß pro Anwendung auskommt. TOP!

Clinique Mascara
Schon lange wollte ich eine Highend-Mascara testen und nun habe ich sie bekommen! Auch darüber freue ich mich sehr!

Kiehl’s
Ich hab’ schon sehr viel Gutes über Kiehl’s gelesen. Weshalb ich mich über diesen Moisturizer auch sehr freue.

***neutral***
Lancome Genifique Konzentrat
Mit dem Lancome Genifique Konzentrat kann ich leider nicht sehr viel anfangen, weil es eher für reifere Haut gedacht ist. Das ist auch der Grund, weshalb ich es meiner Mutter schenken werde.

Styx Körpermilch
Ansich ein schönes Produkt, aber der (zu intensive “orangige”) Duft ist leider nicht gerade mein Fall, trotzdem werde ich die Körpermilch benutzen. Sollte man in näherer Zukunft mit anderen Zahlungsmöglichkeiten zahlen können, werde ich die Glossybox sicher abonnieren. Außerdem würde es mich freuen, wenn mehr dekorative Kosmetik enthalten wäre (kleiner Lippenstift, Nagellack etc.), und weniger Gesichtscremes  weil man eh nicht jedes Monat seine Gesichtspflege umstellen kann. Diese Glossybox wurde mir von Glossybox.at zum Testen zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür! Habt ihr die Glossybox abonniert? (egal ob Deutschland oder Österreich) Wenn ja, seid ihr mit der Box zufrieden? Die deutsche Box war ja dieses Monat nicht so toll, wie ich auf vielen Blogs gesehen habe.. Unbenannt (2)