[FOTD] 17|05|2012

Hallo ihr Lieben!

Nach einigen Stunden und 187 Fotos später, habe ich es nun geschafft, die besten Bilder zusammenzufügen, um FOTD zu posten. Wie ihr seht, habe ich jedoch nichts Spektakuläres geschminkt. Ich wollte heute meinen neuen Lidschatten von b-e-cosmetics testen, leider sieht man den Lidschatten auf den Fotos nicht sehr gut. Ich hab zwar Fotos vom AMU geschossen, jedoch waren am ersten Blick keine brauchbaren dabei. Sollte ich später doch noch ein paar gute finden, werde ich euch das AMU in einem Extrapost nochmals genauer zeigen.
Außerdem habe ich heute die Zeit genutzt, und auch gleich meine Foundationroutine abfotografiert. Der Post dazu wird auch in den nächsten Tagen folgen.

Benutzt habe ich:

Ich hoffe euch gefällt mein FOTD?! Ich wünsche euch noch einen schönen Feiertag,

Glossybox Österreich (März)

Hallo ihr Lieben!
Soeben traf endlich meine März-Glossybox bei mir ein. Auf vielen Blogs durfte ich bereits diese tolle Box mit voller Freude begutachten. Bevor ich euch den Inhalt der Box zeige, möchte ich noch die wichtigsten Fakten aufzählen:
  • Der Preis der Glossybox für Neukunden beträgt 14 Euro + 3,95 Euro Versandkosten (pro Monat).
  • Die Glossybox Österreich ist unabhängig von der deutschen Glossybox zusammengestellt, es befinden sich somit nicht die gleichen Produkte darin.
  • Das Abo ist jederzeit kündbar (14 Tage vor der nächsten Lieferung).
  • Das Box enthält monatlich 5 Luxus-Samples von High-End- und Nischenmarken. Meistens ist jedoch auch ein Produkt in Originalgröße dabei.
  • Für Feedback erhalten die Kunden so genannte Glossydots. Sobald man 1000 Glossydots beisammen hat, bekommt man eine Glossybox gratis.
  • Jeder Kunde kann sich ein individuelles Beautyprofil zusammenstellen, und somit seine Präferenzen bekanntgeben.
  • Derzeitige Zahlungsmöglichkeiten: Kreditkarte und Paypal (Glossybox arbeitet jedoch auch an weiteren Zahlungsmöglichkeiten) 
  • Weitere Infos findet ihr auf der Glossybox Homepage und auf der Glossybox-Facebook Seite.
 

So, und nun möchte ich euch den Inhalt der Box nicht vorenthalten. Dieses Monat waren zu meiner Überraschung sogar 7 Produkte enthalten! Die fünf Hauptprodukte könnt ihr dem unteren Bild entnehmen, und diese zwei Goodies:

  • Tiroler Nussöl | Sonnencreme + Lippenschutz
  • Manoa Cristal | Quicky Nagelfeile
 
 
 

Avène Thermalwasser Spray
Schon lange wollte ich mir dieses Thermalwasser Spray kaufen. Bei meiner vorigen Bestellung wollte ich mir dieses Spray bestellen, leider war es jedoch ausverkauft. Wenn mir das Spray gefällt, werde ich es mir gan sicher bestellen. TOP!
Korres Showergel
Dieses Duschgel riecht sehr nach Zitrone. Generell mach ich solche zitrischen Düfte nicht, aber im Sommer sind doch ganz angenehm, deshalb wird es erst in den heißen Monaten zum Einsatz kommen!
 
Schwarzkopf Professional BC Miracle Oil
Zwar war in der Jänner Glossybox auch ein Haaröl (Kerastase) enthalten, jedoch freue ich mich sehr über dieses Haaröl. Ich benutze sehr gerne und oft Haaröle, sodass ich mich über neue Öle sehr freue. Außerdem riecht es fast so wie das Kerastase Haaröl. TOP!
Saint Charles Cosmetic Badesalz
Auch über dieses Badesalz freue ich mich sehr, da ich sehr gerne ein Bad nehme. Zwar ist der Geruch wirklich sehr intensiv, medizinisch und floral, aber ich denke, dass sich bei Duft im Wasser etwas mindert.
Ardeco Lidschatten Nr 29
Das erste dekorative Produkt in dieser Box!! Bisher besitzte ich noch keinen einzigen Lidschatten dieser Firma. Diese Farbe eignet sich super zum Highlighten im Augeninnenwinkel und unter den Brauenbogen. Die Textur ist sehr weich und buttrig, was mir äußerst gut gefällt. TOP!

Das waren nun die fünf Hauptprodukte, es sind auch noch zwei Goodies in der Box gewesen: 
 
Manoa Cristal Quicky Nagelfeile
Die Nagelfeile sieht mir recht brauchbar aus, sie besitzt zwei unterschiedliche Seiten, eine zum Feilen und die andere zum Polieren. Mal schauen, ob sie für mich brauchbar ist, weil normalerweise benutze ich Nagelfeilen nicht so gerne.
Tiroler Nussöl Sonnencreme Alpin
Dieses 2-in-1 Produkt, welches einerseits eine Sonnencreme ist und andererseits auch einen Lippenschutz enthält, ist eigentlich eine praktische Sache. Obwohl ich in der „Alpenrepublik“ wohne, bin ich weder eine Skifahrerin, noch auf den Alpen unterwegs, von daher ist dieses Produkt nicht sehr gebräuchlich für mich.
Die Box hat mir auch dieses Monat wieder sehr gut gefallen! Heute hab ich mir auch die „Mühe“ gegeben, und den Preis der einzelnen Produkte aliquot vom Originalpreis & Originalmenge berechnet:
Artdeco Lidschatten (Originalgröße)         5,50
Avene Thermalwasserspray                2,73
Korres Duschgel                               1,96
Saint Charles Badesalz                      1,32
Schwarzkopf Haaröl                          1,13
Manoa Cristal Nagelfeile (Originalgröße)    5,75 (erhältlich bei Douglas)
Tiroler Nussöl (Originalgröße)                  9,49 (erhältlich bei der österreichischen Drogerie BIPA)   
Die enthaltenen Produkte haben einen Gesamtwert von sage und schreibe € 27,88.  
Wie gefällt euch die Glossybox Österreich? Habt ihr sie abonniert, wenn ja, seid ihr zufrieden? Auch würde mich interessieren, wie meinen deutschen Leserinnen die österreichische Box gefällt?
Diese Glossybox wurde mir kosten- und bedingungslos von Glossybox Österreich zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür, besonders an Kathrin für die nette Mail!

[Meine Frühlingstrends] Nagellacke

Halli Hallo!
So, weiter gehts mit der Frühlingstrends-Reihe. Heute zeige ich euch meine Nackellackfarben, welche ich im Frühling sehr gerne trage.
Im Winter trag ich auf meinen Nägel meist dunkle Rottöne oder Brauntöne. Helle, pastellige Farben mag ich für diese Jahreszeit nicht so gerne. Das ändert sich jedoch recht schnell…sobald es wärmer wird, die Sonnenstrahlen stärker werden und die ersten Schneeglöcken zu blühen beginnen, krame ich meine hellen, pastelligen und farbenfrohe Lacke aus meinem Kästchen.
1. French Nails
essence – tip painter | Artdeco – Nr. 191
Einer meiner Favorites im Frühling sind eindeutig French Nails. Nicht aufdringlich, nicht ganze ohne Lack und trotzdem sehr gepflegt. Manchmal verziere ich den French Look mit ein paar bunten Streifchen, -pünktchen.

2. Orange / Pastells
essence – 09 get the fever | essence – 22 what do u think? | essence – 70 makes me weak
Peachtöne, Orangetöne und Orange-Pastell Töne sind wohl die von mir am liebsten und öftesten getragenen Farbtöne in dieser Saison. Besonders der ganz linke Lack sieht auf gebräunter Haut ganz toll aus.
3. Rosa / Pastells
Manhattan – 51T (Naughty Nails LE] | Catrice – 050 Moulin Rouge Light | Catrice – 090 Karl says trés chic
Auch rosa Nagellacke mag ich im Frühling sehr gern, da sie sehr unauffällig und alltagstauglich sind und sie somit fast immer tragbar sind.
4. Die Farbintensiveren
basic – Nr. 16 | basic – Nr. ??| essence – 58 the one and only
Mein liebster Rotton, welchen ich das ganze Jahr über sehr gerne trage, darf natürlich nicht fehlen. Auch der Fliederton rechts ist für mich eine typische Frühlingsfarbe.
5. Hellblau, Türkis
essence – 74 fall for me | Bourjois – 44 bleu model 
Zu guter Letzt seht ihr hier meine liebsten blau/türkis-Töne. Der rechte Nagellack von Bourjois passt doch perfekt zu meinem Schal, nicht wahr?

Habt ihr auch Lacke, welche ihr nur im Frühling (und Sommer) tragt und die ihr in den kalten Monaten verbannt?
eure Conny
Unbenannt_thumb255B5255D-2

[AMU] DoubleWingedEyeliner

Unbenannt
Hallo ihr Lieben!
Heute Abend überkam mich wieder mal die “Schminksucht” und ich musste zu meinen Pinseln und Lidschatten greifen, um ein bisschen herum zu experimentieren.
Natürlich würde ich mich mit diesem AMU nicht in der Öffentlichkeit blicken lassen, da es schon sehr auffällig ist – vor allem mit diesen zwei dicken Eyelinerstrichen und dem krassen Weiß auf der Wasserlinie.
Trotzdem wollte ich euch meine heutige “Abendspielerei” zeigen.
amu

Folgende Produkte habe ich dafür verwendet:

* Artdeco | Eyeshadowbase
* Yves Rocher | Metallic Eye Palette
* Manhattan | Lidschatten “Deep Sea”
* Sleek | Storm Palette (schwarzer Lidschatten)
* Essence | Geleyeliner “Midnight in Paris”
* Manhattan | X-Treme Last Eyeliner
* [b]asic | Weißer Kajalstift “08”
* b.pretty | Eyebrow Pen
* theBalm | Mary Lou-Manizer
* Artdeco | All in One Mascara
Ich hoffe euch gefällt meine Abendspielerei!

eure Conny

FOTD & OOTD

Wie schon im vorigen Post angekündigt, war ich heute Abend mit einer Freundin essen. Und da sowieso FOTDs gewünscht werden und ich auch öfters OOTDs posten wollte, ergab sich heute gleich die Gelegenheit euch dies zu zeigen: UnbenanntUnbenannt2 Folgende Produkte habe ich verwendet: Gesicht:
* MAC | Pro Longwear Concealer „NC 15“
* Estee Lauder | Double Wear Foundation “1N1 Ecru”
* Bourjois | Healthy Mix Foundation “Nr. 51”
* MAC | Mineralize Skinfinish Natural „Light“

Wangen:

* Bourjois | „Schokobronzer“ (Nr 51+52)
* Alverde| Blush “503 Fuchsia Rose” (LE)
* Alverde| Schimmerpuder “10 Fantastic Shine” (LE) Augen:
* Artdeco| Eyeshadowbase
* Alverde | Gebackener Lidschatten “Elegant Beige”
* MAC | Lidschatten “Bronze”
* Essence | Geleyeliner “Midnight in Paris”
* [b]asic | hautfarbener Kajalstift
* Essence | I <3 Extreme Mascara
* LOOK | Augenbrauenstift „4 sand“ Lippen:
* Chanel | Rouge Coco „Mademoiselle“ Meine missglückten Outfit-Fotos (daran muss ich wirklich üben):  ootd
blaue Satinbluse, schwarze Hose, goldene Kette: H&M
Schuhe: Deichmann So, das war’s auch schon wieder. Ich wünsche euch einen wundervollen Abend. Ich hoffe euch gefallen mein FOTD und mein Outfit, bis bald eure Conny