7 In Allgemein

[TAG] Wenn mein ganzes Make up weg wäre…

Vor über 2 Wochen hat mich die liebe Nathalie von Desire Beauty Blog getaggt. Leider hatte ich in den letzten Wochen ziemlichen Prüfungsstress, sodass ich leider erst heute dazukam, bei dem TAG mitzumachen.
Kurz: Bei dem TAG geht es darum, welche 10 Make-up Produkte ich als erstes nachkaufen würde, wenn mein ganzes Make-up verschwinden würde.

IMG_1036
1. Concealer
Bei meinen starken Augenringen ist Concealer ein unerlässliches Beauty-Produkt. DEN Concealer habe ich für mich leider noch immer nicht gefunden. Um jedoch einen Concealer zu nennen: Ich würde mir den Pro Longwear Concealer von MAC kaufen, weil dieser sehr gut deckt und auch nicht an Deckkraft verliert.

2. Foundation
Foundation ist bei mir ein MUSS! Momentan ist mein Liebling die Estee Lauder Double Wear Foundation.
3. Augenbrauenstift
Mein liebster Stift ist von Look (Eigenmarke von BIPA) in der Farbe “04 Sand”. Die Farbe ist perfekt für meine Augenbrauen, nicht zu aschig und nicht zu orange. Außerdem ist der Stift sehr günstig.

4. Lidschatten
Ich trage zwar nicht täglich Lidschatten, jedoch würde ich mir trotzdem die Sleek Storm Palette kaufen, weil es ein tolle Vielfalt an Farben bietet und das Preis-Leistungs-Verhältnis top ist.

5. Wimpernzange
Eine Wimpernzange ist bei meinen störrischen, geraden Wimpern unerlässlich. Sofort nachkaufen würde ich mir Wimpernzange von Müller. Ist günstig und erfüllt ihren Zweck.

6. Mascara
Mascara ist aus meiner täglichen Schmink-Routine nicht mehr wegzudenken. Viele Wimperntuschen habe ich schon ausprobiert, am besten hat mir die Essence Multi Action Smokey Eyes Mascara gefallen. Und für nicht mal € 3 ein Topprodukt.
7. Blush
Auch Blush ist bei meiner tägliche Routine nicht mehr wegzudenken. Nachkaufen würde ich mir von MNY die Farbe “501”. Schöne Farbe, gute Qualität und günstig!

8. Bronzer/Konturpuder
In letzter Zeit habe ich Bronzer/Konturpuder richtig lieben gelernt. Sofort nachkaufen würde ich mir den Bourjois Bronzer. Weil dieser eine tolle Verpackung hat, die Farbabgabe genau richtig ist, und er sich gut verblenden lässt.

9. Lippenstift
An dieser Stelle müsst Gentle Nude von Catrice stehen. Leider wurde dieser aus dem Sortiment genommen. Deshalb würde ich mir den Chanel Rouge Coco “Mademoiselle” nachkaufen. Warum? Tolle Alltagsfarbe, lange Haltbarkeit und angenehme Textur.
10. Pinsel
Ohne Pinsel ist das Schminken fast unmöglich. Um Blush & Konturpuder aufzutragen, würde ich mir von Sigma die F40 nachkaufen.
Natürlich habe ich noch viel mehr Schätze, welche ich mir nachkaufen würde. Sich auf 10 Produkte zu begrenzen, ist wirklich schwierig.
Ich tagge jetzt niemand bestimmten, weil ich diesen TAG schon auf fast allen Beauty-Blogs gesehen habe und ich gar nicht mehr wüsste, wer ihn noch nicht gemacht hat.

Wie siehts bei euch aus? Welche Produkte würdet ihr euch nachkaufen?

Unbenannt (2)

7 Comments

  • Reply
    Kim
    8. Februar 2012 at 21:58

    Danke für die Antwort 🙂 .. Meine Haut ist eigentlich komplett normal, weder trocken noch fettig. Und ich hab's bis jetzt mit meinen Fingern, einem klassischen Foundation Pinsel und dem Sigma Flat Top Kabuki probiert. Aber irgendwie hab ich es einfach nie so richtig hinbekommen.
    Ich finde, sie lässt sich so schwer verteilen.. Und von etwas weiter sieht es im Spiegel zwar trotzdem gut aus, aber wenn ich durch die Vergrößerung gucke, seh ich es einfach mega deutlich auf der Haut sitzen. Und das ist einfach nicht schön.. So ärgerlich.. Möglicherweise ist sie vielleicht einfach nicht passend für meinen Hauttyp 🙁
    Trotzdem Danke, ich wollte einfach mal wissen, wie es Leute machen, bei denen es klappt 😉

  • Reply
    Connylicious
    8. Februar 2012 at 21:58

    Hallo.
    Hm, Foundation ist immer so eine Sache (leider weiß ich nicht, welcher Hauttyp du bist und mit welchem Utensil, also Hände, Schwamm oder Pinsel, du deine Foundation bisher aufgetragen hast).
    Aber gerade bei so stark deckenden Foundations wie die Estee Lauder Double Wear Foundation benutze ich zum Auftrag immer einen Foundationpinsel (ich nehme den LeniBrush Flat Top Kabuki). Mit den Händen lässt sich die Double Wear auch nur schwer auftragen und verblenden, da hab ich auch anfangs das Problem gehabt, dass man es so sah. Außerdem benutze ich bei dieser Foundation immer eine gute Feuchtigkeitscreme (Nivea Aqua Creme), weil ich mir einbilde, dass diese Foundation auf der Haut sehr antrocknet. Recht viel andere Tips kann ich dir leider nicht geben. Aber vielleicht konnte ich dir ja helfen.
    Würde mich freuen, nochmal von dir zu hören 🙂
    LG

  • Reply
    Kim
    8. Februar 2012 at 21:59

    Hey 🙂 Ich bin grad auf deinen Blog gestoßen.. Durch den Post, den du einmal über Haaröle gemacht hast 🙂
    Und seh hier grad, dass du die Estee Lauder Double Wear Foundation benutzt. Ich hab mir die letztens auch gekauft, aber ich bekomm es einfach nicht hin, dass sie auf meiner Haut ordentlich aussieht. Man sieht sie einfach immer so. Vorallem um die Nase herum. Hast du dazu vielleicht Tipps? Wie man die Foundation ordentlich aufträgt? lg

  • Reply
    Connylicious
    8. Februar 2012 at 22:22

    😀
    Hm, ja der Benefit Hoola Bronzer wär auch ganz schön 🙂

  • Reply
    Connylicious
    8. Februar 2012 at 22:22

    🙂
    Und ich möchte mich auch hier nochmals ganz herzlich fürs taggen bedanken. Hab den TAG sehr interessant gefunden 🙂

    LG

  • Reply
    SayuriUtada
    8. Februar 2012 at 22:22

    So ähnlich würde meine einkaufliste auch aussehen 🙂
    ich würde mir den benefit hoola bronzer gönnen und den POREfessional primer 🙂

  • Reply
    Nathalie
    8. Februar 2012 at 22:22

    Super Antworten, das sind richtig tolle Produkte. Freue mich, dass du noch mitgemacht hast!! Trotz Stress <3. Liebe Grüße!

  • Leave a Reply