8 In Allgemein

[Review-Reihe] Abdeckprodukt #4

Nach einer etwas längeren, ungewollten Pause meiner Review-Reihe zu den Abdeckprodukten soll’s heute weitergehen und zwar mit dem Wake up Concealer von Manhattan!
Allgemeines zum Produkt/Das Versprechen
„Lässt müde Augen wieder strahlen – zum Kaschieren von Augenringen und leichten Rötungen. Mit lichtreflektierenden Pigmenten. Einfach auftupfen und ausblenden.“
Gekauft habe ich den Concealer bei Müller um ca. 4-5 Euro. Weiters ist angegeben, dass der Concealer nach dem Öffnen 12 Monate haltbar ist und 8 ml enthalten sind.

Die Farbe

Ich besitze die hellste Farbe „1“. Die Farbe ist sehr hell und hat einen leichten Rosastich (was für Augenringe ja von Vorteil ist).

Wie man auf den beiden unteren Bildern erkennen kann, reflektiert der Concealer tatsächlich.
Die Konsistenz
Die Konsistenz des Concealers ist relativ flüssig (meiner Meinung auch ein bisschen wässrig) und leicht auf der Haut zu verteilen. Mit ist es fast etwas zu flüssig, deshalb trage ich den Concealer mit dem Pinselchen punktweise um meine Augen herum auf, lasse es etwa 1-2 Minuten antrocknen und verblende es dann vorsichtig.
Wie oben schon geschrieben, soll der Concealer lichtreflektierende Pigmente enthalten. Nach dem Auftragen schimmert die „concealerte“ Stelle leicht. Das Produkt enthält aber keine Glitzer- oder Schimmerpartikel. Der Concealer riecht relativ neutral, jedoch ein bisschen blumig/süßlich, was ich jedoch sehr angenehm finde.
 
Die Deckkraft
Die Deckkraft würde ich als leicht bis mittel bezeichnen. Für leichte Augenringe ist die Deckkraft sicher ausreichend, da ich selbst jedoch eher ausgeprägte Augenringe habe, ist mir die Deckkraft leider zu gering.
ohne Concealer (1) – Concealer aufgetupft (2) – Concealer eingearbeitet (3+4)
Um die Augenpartie etwas heller und wacher aussehen zu lassen, ist er wirklich gut geeignet. (Meine) Augenschatten und Rötungen werden aber nicht abgedeckt, dafür ist die Deckkraft eindeutig zu schwach. 
  
Mein Fazit
Ich benutze diesen Wake up Concealer meist über einen anderen Concealer, da er durch die lichtreflektierenden Pigmente die Augenpartie recht frisch aussehen lässt.
Diesen Fläschen ist bereits mein 2., es neigt sich auch schon dem Ende zu, nachkaufen werde ich es wohl nicht mehr.
Wenn ihr nur leichte Augenringe habt und eure Augenpartie ein weniger frischer und wacher aussehen lassen wollt, dann ist dieser Concealer sicher gut geeignet. Für starke Augenringe und Rötungen ist der Concealer jedoch nicht empfehlenswert!
Ich vergebe dem Wake up Concealer von Manhattan 2,5 Punkte. Das Versprechen wurde teils nicht eingehalten (kaschiert keine leichten Rötungen) und leider ist mir die Deckkraft zu schwach! Leider rutsch der Concealer wie die meisten Concealer leicht in die Augenfältchen.
 

8 Comments

  • Reply
    Connylicious
    8. Februar 2012 at 23:07

    🙂
    Hoffentlich wirst du zufrieden damit sein!

  • Reply
    Fake14
    8. Februar 2012 at 23:07

    Werd´ ich mir demnächst auch zulegen.
    Danke für deine review-Serie.

  • Reply
    testuser
    8. Februar 2012 at 23:07

    TEST

  • Reply
    Connylicious
    8. Februar 2012 at 23:07

    Test Aw

  • Reply
    Testuser 2
    8. Februar 2012 at 23:07

    TEST2

  • Reply
    Connylicious
    8. Februar 2012 at 23:07

    Test

  • Reply
    TEST3
    8. Februar 2012 at 23:07

    TEST3

  • Reply
    Connylicious
    8. Februar 2012 at 23:07

    🙂

  • Leave a Reply