3 In Food

Food | Schoko Chiapudding mit selbstgemachter Kokosmilch

Chia Pudding mit selbstgemachter Kokosmilch

Chia Pudding mit selbstgemachter Kokosmilch

Chia Pudding mit selbstgemachter Kokosmilch

Chia Pudding mit selbstgemachter Kokosmilch

Da der Herbst nun eingekehrt ist, ändert sich nicht nur modetechnisch etwas für mich, auch im Bereich Food passe ich mich den herbstlichen Temperaturen an. Während ich im Sommer gerne erfrischende, zitrische Säfte trinke, greife ich im Herbst zu den wärmenden Tee- und Kakaogetränken. Generell liebe ich im Herbst recht süße und wärmende, aber dennoch gesunde und schnelle Speisen. Besonders in der Früh und tagsüber esse ich an den kälteren Tagen nun sehr gerne Chiapudding. Vor zwei Jahren verbreitete sich der wohl größte Hype um die angeblich als Superfood gekennzeichnten Chiasamen. Auch wenn der Hype darüber nun abgeflacht ist und man auf Instagram und diversen Foodblogs kaum mehr Rezepte mit Chiasamen sieht, esse ich die „Wundersamen“ noch immer sehr gerne.

Deshalb zeige ich heute ein tolles, einfaches aber dennoch leckeres Rezept mit Chiasamen. Mein Lieblingsrezept ist momentan mit selbstgemachter Kokosmilch, natürlichem Kakaopulver und Früchten der Saison. Und da mir die im Handel erhältliche Kokosmilch zu teuer ist (1 L für 3 Euro), habe ich heute ein tolles und vor allem sehr günstiges (1 L für 50 Cent) DIY-Rezept für die Kokosmilch.

selbstgemachte Kokosmilch

Für die Kokosmilch braucht ihr lediglich folgende Zutaten:

  • 500 ml Wasser
  • 150 g Kokosraspel/-flocken

Zu Beginn erhitzt ihr einen Topf mit Wasser und dann könnt ich schon die Kokosflocken beimengen. Das Ganze lasse ich dann aufkochen und es noch gute 20 Minuten leicht weiterköcheln. Danach kann man die Kokosflocken ganz einfach abseihen, oder man püriert die Kokosflocken-Wasser-Mischung.

Und fertig ist die Kokosmilch!

Wenn mans gerne süßer hat, kann man noch Zucker/Honig/Agavendicksaft oder dergleichen hinzufügen. Ich lasse die hergestellte Kokosmilch abkühlen und so hält sie sich auch mehrere Tage im Kühlschrank. Außerdem ist diese leckere Kokosmilch eine tolle Alternative zur Milch selbst und kann daher auch von laktoseintoleranten und vegan lebenden Menschen konsumiert werden!

Schoko-Chiapudding

Für das anschließende Schoko-Chiapudding Rezept nehme ich die selbst hergestellte (kalte oder auch warme) Kokosmilch und füge hier 2 Teelöffel Kakopulver (das ungesüßte, welches man zum Backen benutzt) hinzu. Das vermixte ich anschließend gut und zum Schluss gebe ich noch die Chiasamen rein. Das lässt man dann gut aufquellen und nschließend kann man noch nach Belieben Nüsse, Kokoschips und Früchte hinzufügen.

Habt ihr das Rezept für die selbst hergestellte Kokosmilch gekannt? Bzw. kauft ihr die Kokosmilch oder selbst ihr diese ebenfalls selbst her? Welche Rezepte könnt ihr mir für den Herbst noch empfehlen?

3 Comments

  • Reply
    Katy Fox
    18. Oktober 2016 at 17:26

    wow das mit der kokosmilch muss ich unbedingt ausprobieren 🙂 danke für den tipp 🙂
    glg katy
    LA KATY FOX
    Instagram||Facebook

  • Reply
    Tamara
    2. November 2016 at 22:51

    Ich liebe Chia Pudding!
    Tolles Rezept.

    Liebste Grüße Tamara
    FASHIONLADYLOVES
    Facebook||Instagram

  • Reply
    MoKoWo
    3. Dezember 2016 at 14:31

    Das mit der Kokosmilch klingt spannend! Interessanter Tipp!

    Viele Grüsse vom MoKoWo Blog

  • Schreibe einen Kommentar zu Tamara Cancel Reply