4 In Allgemein

Essence Multi Action vs. Rimmel Sexy Curves

Hallo!
Da ich schon seit langer Zeit die Multi Action Mascara von Essence benutze und ich mir neulich die Sexy Curves von Rimmel gekauft habe, dachte ich mir, ich mach einen Vergleich zwischen den zwei Mascaras.
Hier die Bürstchen: 
Sexy Curves                           Multi Action
 
Die beiden Bürstchen unterscheiden sich von der Form sehr gewaltig voneinander. Die Mascara von Rimmel hat – wie der Name schon sagt – Kurven. Die Essence Mascara hat die Form von herkömmlichen Bürstchen.
Die Sexy Curves hat ein Gummibürstchen. Eigentlich mag ich Gummibürstchen nicht, da meistens zu viel Tusche am Bürstchen bleibt. Hab bisher auch keine guten Erfahrungen mit Gummibürstchen gemacht.
Augen ungeschminkt/natur (ohne Wimpernzange, ohne Mascara etc.):
 Wie man auf den Bildern vielleicht erkennen kann, hab ich von natur aus ziemlich lange Wimpern. Nur leider sind die Spitzen sehr sehr hell.
Auf diesen Bild hier oben kann man noch etwas besser erkennen, wie lange meine Wimpern sind, vor allem die unteren Wimpern sind sehr lang.
Und hier getuscht:

  

 

              Sexy  Curves                                                       Multi Action

Wie man auf den Bildern sehen kann, unterscheiden sich die zwei Mascaras jedoch nicht sehr stark. Die Multi Action macht ein wenig mehr Volumen.

Beim Auftrag ist die Multi Action besser zu handhaben. Die Multi Action hat eher eine normale bis trockene Konsistenz.

Die Sexy Curves hat eine sehr zähe, flüssige Konsistenz. Und da auch am Bürsten so viel Tusche oben ist, ist es sehr schwierig die Mascara zu schichten… Bzw. wenn man öfters mit dem Bürstchen über die Wimpern geht (ohne dass man Wimperntusche aufnimmt), kleben sie sehr schnell zusammen. Durch die geschwungene Form kann man die kleinsten und kürzesten Wimpern gut tuschen, was man mit der Multi Aciton nicht so gut kann. 

Preislich liegen die Mascaras bei:
~ Essence Multi Action ca. € 2,50 (9 ml)
~ Rimmel Sexy Curves ca. € 8,00 (8 ml) 

Mein Gewinner ist die Multi Action, da dass Preis-Leistung-Verhältnis hier einfach nur top ist. Die Sexy Curves ist zwar auch sehr gut, aber für den Preis ist die Multi Action einfach besser.

Wenn man den Inhalt auf 10 ml bei beiden erhöht, so zahlt man für die Multi Action € 2,78 und für die Sexy Curves € 10,00. Also ein gewaltiger Unterschied. Das Verhältnis liegt bei 1 : 3,6..also für eine Rimmel-Mascara bekommt man 3,6 Essence-Mascaras..falls das verständlich ist 🙂

Liebe Grüße
eure Conny

4 Comments

  • Reply
    Clau2411
    15. April 2011 at 19:57

    Ja, es ist immer noch mein erster Flakon, wobei ich gleichzeitig auch die Astor HD Foudnation benutze. Aber trotzdem ist die von MAC mehr als ergiebig!!!

  • Reply
    Meinstern
    16. April 2011 at 7:16

    Wow hast du tolle Wimpern auch ohne Mascara.

    Ich finde die essence smokey eyes besser als die pinke.

  • Reply
    Conny
    16. April 2011 at 9:33

    @meinstern: danke 🙂 die smokey eyes mascara will ich eventuell auch probieren.. Nur das komische bürstchen schreckt mich etwas ab.

  • Reply
    Drama Doll
    18. April 2011 at 8:28

    danke für den schönen vergleich 🙂
    http://dramatic-doll.blogspot.com/

  • Leave a Reply