6 In Allgemein

[1. Eindruck + Tragebilder] Catrice | Camouflage Cream

Heute möchte ich euch meine ersten Eindrücke von der Camouflage Cream aus dem neuen Sortiment von Catrice mitteilen.

Allgemeines
Ich habe die Camouflage Cream bei Müller für ca. 3 Euro gekauft. Erhältlich ist sie in 3 Nuancen (010 Ivory, 020 Light Beige und 030 Rosy Beige) ich besitze die hellste Nuance „010 Ivory“. Die Camouflage kommt in einem kleinen Tiegelchen daher, welches mit einem Deckel zum Drehen geöffnet werden kann. Enthalten sind 3 g und das Produkt ist nach dem Öffnen 6 Monate haltbar. Das Versprechen
„Abdeckcreme mit sehr hoher Deckkraft
U
NDER COVER STAR Alles, was niemand sehen soll, wird unsichtbar: Die Camouflage Cream ist das Must-Have für einen perfekten Teint. Diese neue Formel deckt zuverlässig Hautunregelmäßigkeiten, Pigmentflecken und rote Äderchen ab und verschmilzt dabei perfekt mit der Haut ohne pastig zu wirken. Wird sie mit Puder fixiert, ist sie auch noch wasserfest.“ Konsistenz und Farbe
Wie ihr auf den Bildern unten sehen könnt, ist die Camouflage wirklich sehr schön hell und gelbstichig. Die Konsistenz ist relativ cremig, jedoch etwas trocken, weshalb ich sie bei trockener Augenpartie eher nicht empfehlen würde.

Auftrag
Vor dem Auftragen benutze ich eine Augencreme (derzeit die Nivea Aqua Sensation Augencreme), lasse diese kurz einziehen und trage die Camouflage Cream anschließend mit den Fingern rund um das Auge auf. Beim Verblenden klopfe und tupfe (nicht wischen!) ich die Camouflage vorsichtig auf die Haut. Nach ein paar Minuten setzt sich das Produkt ein wenig in die Augenfältchen ab, mit einem kleinen Wisch ist das Problem schnell beseitigt und die Camouflage bleibt so an Ort und Stelle.

Deckkraft und Haltbarkeit
Die Deckkraft ist wirklich erstaunlich gut und deckt meine Augenringe, Rötungen und Äderchen sehr gut ab. Über den Tag über verliert sie ein wenig an Deckkraft, was bei vielen anderen Concealer auch der Fall ist. Stressbedingt habe ich gerade sehr viele Pickel im Gesicht und um die Nase herum habe ich immer sehr starke Rötungen (darauf werde ich sogar sehr oft angesprochen, weil diese Rötungen so stark ausgeprägt sind) auch diese lassen sich problemlos abdecken. Um die Pickel wirklich punktuell abzudecken, nutze ich hierzu nicht meine Finger, sondern einen Concealerpinsel. 231  
. Swatches am Handrücken
page oben: mit Blitz | unten: ohne Blitz
Vorher-Nachher-Bilder page2 linke Seite: oben und Mitte ungeschminkt, unten: Concealer aufgetragen | rechte Seite: mit Concealer Alles in Allem kann ich die Camouflage Cream wirklich sehr empfehlen. Nach ausgiebigen Testen werde ich werde sie in ein paar Wochen mit dem Studio Finish Concealer von MAC vergleichen, da sie von der Konsistenz und Deckkraft sehr ähnlich sind. Und ich denke, dass die Camouflage Cream von Catrice eine günstige Alternative dazu ist. Habt ihr die Camouflage Cream auch schon gekauft? Wenn ja, wie gefällt sie euch? Conny

6 Comments

  • Reply
    Nessa
    31. Januar 2013 at 15:27

    Hört sich richtig gut an! Wenn dann endlich auch mal in meinem dm das neue Sortiment angekommen ist, werde ich mir die Camouflage definitiv mal genauer ansehen 🙂

    • Reply
      Conny
      31. Januar 2013 at 18:29

      🙂
      Ja, musst du unbedingt machen! Ich finde sie wirklich toll!

      Liebe Grüße!

  • Reply
    C'est la vie
    31. Januar 2013 at 17:55

    Das hört sich wirklich sehr gut an 🙂
    Ich habe mir die Camouflage erst vor kurzem angeguckt und werde sie mir auf jeden Fall die Tage mal holen 🙂

    • Reply
      Conny
      31. Januar 2013 at 18:30

      Kann ich dir nur raten, sie zu kaufen. Ich hoffe du bist genau so begeistert wie ich 🙂

      Liebste Grüße

  • Reply
    ♥ Taubenratte ♥
    31. Januar 2013 at 18:47

    Ich habe die Camouflage-Creme heute gekauft und mich leider im Farbton vergriffen. Ich wollte auch die 010 Ivory haben, bin aber dann mit der Light Beige nach Hause gegangen, was jetzt nicht sooo schlimm ist. Die passt sogar ganz gut zu meiner Gesichtsfarbe 🙂 Schon beim ersten ausprobieren hab ich auch gemerkt, dass die echt suuuper ist <3 Ich bin total verliebt und werde sie jetzt in meine Make-Up-Routine aufnehmen und dazu ist sie auch noch so günstig. Echt ein klasse Produkt *___* Jetzt hoffe ich bloß noch, dass ich davon keine Pickel bekomme 😀

    Liebste Grüße, Taubenratte

  • Reply
    Amely Rose
    1. Februar 2013 at 17:33

    what a lovely item review, very professional
    and thanks for the great information and tipps <3

    want to follow each other? i will defiently follow back

    my blog:
    http://thebizarrebirdcage.blogspot.de/

  • Leave a Reply